Hessenmeisterschaften Swim & Run: Christian Balser auf Gesamtplatz drei

(web) Gelnhausen, den 5. Mai 2019 – Titel für Helmut Mohr – Sophie und Marie Weckler unter top Ten


Swim and Run Christian Balser
Christian Balser (rechts) holt Gesamtplatz drei in Gelnhausen (Foto Weckler).

 

Bei der Premiere der Hessenmeisterschaften im Swim & Run-Format feierte Christian Balser (Triathlon Wetterau) einen starken Wiedereinstieg in den Triathlonsport. Der Medizinstudent erreichte in Gelnhausen bei kalten Temperaturen unter 10 Grad in 26:55 Minuten den dritten Gesamtplatz. Mit 6:47 Minuten realisierte der 25jährige die schnellste Schwimmzeit über 500 Meter im Barbarossa-Freibad. 19:07 Minuten zeigte die Uhr für die fünf Laufkilometer auf dem Kinzigtal-Radweg. Helmut Mohr holte in der M 65 den Hessischen Titel. 38:08 Minuten benötigte der fitte Bad Nauheimer.

Siebte wurde Marie Weckler bei den Schülerinnen B. Für 200 Meter Schwimmen im 24° kalten Wasser und 1,5 Kilometer Laufen benötigte die Ober-Mörlerin 12:25:08 Minuten. Ihre kleine Schwester Sophie landete über 100 Meter Schwimmen und 500 Meter Laufen bei den Schülerinnen C auf dem vierten Platz.

Joachim Lorych siegt in Fulda

Den AK-Sieg in der M 60 feierte indes Joachim Lorych im osthessischen Fulda. Beim Barockstadt-Triathlon trotzte er den kalten Temperaturen – am Vortag lag noch Schnee auf den Wettkampfstrecken - und finishte nach 1:27:46 Stunden über 0,5/20/5 Kilometer.

Zurück