2. Triathlon-Bundesliga Süd: Triathlon Wetterau auf Platz 11

(web) Neckarsulm, 10.05.2015 – Swim & Run mit anschließendem Teamsprint bildet in Neckarsulm Saisonauftakt für die 2. Triathlon Bundesliga-Süd 

Neckarsulm
Oliver Weber, Sven Bartels, Jannik Trunk, Max Ostermaier und Florian Bartels erreichen in Neckarsulm Platz 11 (Foto Petzold).

Auf Gesamtplatz 11 landete das fünfköpfige Bundesligateam vom Triathlon Wetterau am Sonntag am profilierten Neckarsulmer Triathlon. Sven und Florian Bartels, Max Ostermeier, Jannik Trunk und Oliver Weber hatten zunächst einen Swim & Run mit 300 m Schwimmen und 1,25 km Laufen zu absolvieren. Nach Addition der Einzelzeiten landete die Mannschaft zunächst mit 3:46 Min. Rückstand zum schnellsten Team Stimmel-Sports aus Worms auf Platz 12. Mittags ging es dann auf den Teamsprint, d.h. hier mussten alle 3 Disziplinen gemeinsam ausgetragen werden. Dabei wurden im Aquatoll-Sportbad Neckarsulm 800 m zickzack geschwommen und nicht wie üblich im Kreisverkehr gegen den Uhrzeigersinn sondern von links nach rechts im Uhrzeigersinn. Koordinativ gewürzt wurde die 1. Disziplin dadurch, dass nach 100 m jeweils unter der Bahn durchgetaucht werden und diese gewechselt werden musste. Nach durchqueren aller 8 Schwimmbahnen liefen die Wetterauer mit 12:15 Min. Schwimmzeit aus dem Hallenbad in die Wechselzone. Der anspruchsvolle profilierte Rundkurs durch die Weinberge à 5,1 Kilometer wies pro Runde 160 Höhenmeter auf und war 4mal zu fahren. Nach 38 Min. Radzeit ging es auf die 5 Kilometer lange Laufstrecke, in der ebenfalls pro 1,25 Kilometer-Runde 50 steile Höhenmeter  bezwungen werden mussten. Mit 20:34 min. Laufzeit lag man hier genau wie mit der Radleistung im Durchschnitt und machte noch einen Platz gut. Mit Gesamtrang 11 geht es nun zum nächsten Wettkampf Anfang Juni im südhessischen Darmstadt.

Zurück