Morettriathlon: Gelungener Einstieg auf der Mitteldistanz für Florian Bartels

(web) Münster, den 14.06.14 Platz 5 bei Hessischen Meisterschaften über die Mittelstrecke für Bundesligaathlet

Moret 2014
Florian Bartels, Ali Mohebbian und Yves Vilarnau (v.l.) hatten mit 20° Lufttemperatur ideale Bedingungen über die Mitteldistanz (Foto Bartels).

An der Jubiläumsveranstaltung, der 30. Auflage des Morettriathlons erreichte Florian Bartels, Triathlon Wetterau, in Südhessen bei den Hessischen Meisterschaften über 2 Kilometer Schwimmen, 83 Km Radfahren und 21,1 Km Laufen mit 4:30:59 Stunden einen guten 5. Platz in der AK 30 und Platz 13 insgesamt.  Pünktlich um 11:20 Uhr fiel der Startschuss am Babenhäuser Hardtsee für die erste Startgruppe, in der die schnelleren Männer und das Damenfeld starteten. Bartels musste aufgrund des 24° warmen Baggersees ohne Neoprenanzug schwimmen. Er verließ nach 34:16 Min. das nasse Element. Auf der mit 800 Höhenmetern versehenen Radstrecke durch den vorderen Odenwald benötigte der Ingenieur 2:25 Stunden. Im abschließenden Halbmarathon konnte er sein Laufpotential mit 1:28:49 Stunden nicht ausschöpfen: „Ich hätte im Vorfeld deutlich mehr trainieren müssen und bin zufrieden, so locker über die langen Strecken gekommen zu sein“, sagt Bartels. Sein Vereinskollege Yves Vilarnau erreichte in der AK 45 mit 5:06:14 Stunden Platz 17 (39:06 Min./2:40:49 Std./1:42:07 Std.). Ali Mohebbian landete in der Offenen Wertung der AK 50 mit 5:32:36 Stunden auf Platz 28 (45:03 Min./2:46:37 Std./1:55:52 Std.).

Zurück