Swim & Run Darmstadt: Tom Weber unter Top Ten

(web) Darmstadt, den 31.01.2016 Podestplätze für Manuela Bartels und Rebecca, Tom und Oliver Weber – Starke Laufzeit von Burggymnasiast

Gesamtplatz 8 und Dritter in der Juniorenwertung sprang für den 17jährigen Tom Weber, Triathlon Wetterau, am vergangenen Wochenende beim 10. Swim & Run des DSW Darmstadt heraus. Nach 6:15 Minuten Schwimmzeit für 500 Meter im Darmstädter Nordbad lief Weber auf dem Fünf-Kilometer-Parcours durch den Bürgerpark auf Rang 3 des 50köpfigen Feldes der Junioren und A-Jugendlichen vor. Mit starken 16:34 Minuten Laufzeit und einer Gesamtzeit von 22:49 Minuten platzierte sich der Zweitbundesligist damit hinter dem Langdistanz-Profi und Gesamtsieger Patrick Lange im Trikot des DSW Darmstadt (20:43 min.) auf Gesamtrang 8. Seine Schwester Rebecca startete in der Hauptklasse (AK 20-39) und beendete das Schwimmen mit 6:59 Minuten und 3 Sekunden Rückstand zur Erstbundesligistin Delphine Halberstadt. Diese lief ihr allerdings regelrecht davon, Vereinskollegin Manuela Bartels fing Weber kurz vor dem Ziel ab und finishte hinter Halberstadt mit 27:25 Minuten auf Platz 2 (7:36/19:49). 12 Sekunden später beendete die Studentin mit 20:38 Minuten Laufzeit den Zweikampf als Dritte. Ihre Mannschaftskollegin Phyllis Hankel wurde mit 31:07 Minuten (8:50/22:17) Sechste.

Oliver Weber startete in der Wertung der Senioren und holte ebenfalls mit 25:07 Minuten Bronze (7:21/17:46). Da die Veranstaltung wegen eines Defekts im Darmstädter Nordbad kurzfristig um eine Woche verschoben werden musste, gingen mit 270 Teilnehmern rund 120 weniger als im Vorjahr an den Start.

Zurück