Crosslauf in Altenstadt

(Text Elmar Kraus) Premiere im Crosslauf auf Geländereiter-Parcours

Am 11.11. haben einige Vereinsmitglieder den Beginn der närrischen Jahreszeit dadurch zelebriert, dass sie am erstmals ausgetragenen Crosslauf in Altenstadt teilgenommen haben.

Auf dem Parcours der Geländereiter ging‘s im Nieselregen auf einen 1,4 km langen Rundkurs, wobei die Strecke generell flach war, allerdings durch die Trittspuren der Pferde auch etwas uneben. Die Hindernisse (zwei Balken, die zu überspringen waren, ein flaches Strohballen-Arrangement zum Durchschlängeln und zwei kurze rutschige Anstiege/Abstiege) sowie einige Spitzkehren waren problemlos zu meistern. Durchaus also auch was zum Tempobolzen - nicht umsonst hat unser Präsi einen neuen Pulshöchstwert (und einen Sieg in seiner Altersklasse) zu vermelden gehabt...;-)))))

Elmar war allerdings enttäuscht, dass es trotz des Regens in den Vortagen VIEL zu wenig Matsch gab, dass die einzigen Anstiege NUR vielleicht drei/vier Meter lang waren und dass die Läufer um den kleinen Teich in der Mitte der Strecke herumgeführt wurden statt mitten durch - der Besitzer hatte wegen der Spikes mancher Teilnehmer verständlicherweise Angst um die Teichfolie.

Nach zwei bzw. sechs Runden wartete auf die Läufer zwar keine Dusche im Ziel dafür aber Kaffee und selbstgebackener Kuchen - schmackhaft und zu äußerst günstigen Preisen.

Ergebnisse 2800 Meter (zwei Runden):

Patrick Kaurisch 11:20

Elmar Kraus 12:46

Joachim Lorych 13:02

 

Ergebnisse 8000 Meter (sechs Runden):

Ralf Gorr 41:51

Iris Trageser 52:13

 

Die Veranstaltung findet 2018 wieder statt, als Crosslaufmeisterschaften des Wetteraukreises, am Samstag, den 10.11. und Elmar hat jetzt bereits angekündigt, dass an dem Tag das Crosslauftraining ausfallen wird, damit möglichst viele teilnehmen können.

 

Zurück